AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für GRAFICONshop / Onlineshop

Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen über unseren Internetshop auf http://www.graficonshop.de [im Folgenden „GRAFICONshop“]. Anbieter des GRAFICONshops, Verwender dieser Geschäftsbedingungen und Vertragspartner für Bestellungen über den GRAFICONshop ist Andrea Mirjam Ney, Steinstraße 44C, D-14480 Potsdam [im Folgenden „Wir/uns“].

Das Angebot in unserem GRAFICONshop richtet sich ausschließlich an Unternehmer im Sinne von § 14 BGB mit Sitz in Deutschland. Hierzu zählen alle natürlichen oder juristischen Person oder rechtsfähige Personengesellschaften, die die Bestellung in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit ausführen. Es richtet sich nicht an Verbraucher. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).
 
Mit der Bestellung von Leistungen aus dem GRAFICONshop erkennt der Kunde diese Verkaufsbedingungen als verbindlich an. Für die Geschäftsbeziehungen zwischen uns und dem Kunden gelten ausschließlich diese allgemeinen Geschäftsbedingungen. Wir erkennen keine abweichenden Geschäftsbedingungen des Kunden an. Entgegenstehende Geschäftsbedingungen, Änderungen dieser Verkaufsbedingungen sowie sonstige Nebenabreden des Kunden entfalten nur Geltung, wenn wir dem ausdrücklich und schriftlich zustimmen.

§ 1  Vertragsgegenstand

In unserem Graficonshop bieten wir gewerblichen Kunden die Möglichkeit, eine Vielzahl alltäglicher Grafikdienstleistungen wie Image-Unterlagen, Geschäftsausstattungen, Einladungen und Werbemittel unkompliziert zu Festpreisen über das Internet zu bestellen. Trotz dieser Preistransparenz erfolgt die Entwicklung und Gestaltung der bestellten Produkte nach Kundenvorgaben, so dass für den Kunden die Vorteile eines Onlineshops mit der Individualität einer persönlichen Beratung weitgehend kombiniert werden.
 
Der genaue Leistungsinhalt einzelner Produkte ist den jeweiligen Produktbeschreibungen im GRAFICONshop zu entnehmen, die ergänzend zu diesen Geschäftsbedingungen den Vertragsgegenstand definieren. Nach Abschluss des Auftrags erhält der Kunde in der Regel ein fertiges Endprodukt oder ein für den Druck optimiertes PDF, mit dem weitere Schritte (z.B. Onlinedruck) beauftragt werden können. Wir stellen keine Dateien oder Layouts zur Verfügung, die im Computer erstellt wurden. Wünscht der Kunde die Herausgabe von offenen Computerdaten, so ist dies gesondert zu beauftragen und zu vergüten.                                

§ 2  Vertragsschluss und Auftragsabwicklung

(1) Die Präsentation der Grafikdienstleistungen im GRAFICONshop stellt kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern ist nur eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden, Leistungen zu bestellen. Mit der Versendung des Auftrags gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Vertrages über die bestellten Leistungen ab. Wir bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail als „Auftragsbestätigung”. Mit dieser nehmen wir das Angebot an.
 
Unsere Angebote richten sich ausschließlich an Businesskunden. Wir nehmen keine Aufträge für Produkte mit pornografischen, faschistischen oder politischen bzw. politisch radikalen Inhalten an und behalten uns ausdrücklich vor, Aufträge mit entsprechenden Inhalten jederzeit abzulehnen.
 
(2) Eine Bestellung im GRAFICONshop erfolgt nach folgenden technischen Schritten:
  1. Der Kunde wählt eines oder mehrere der in unserem Shop angebotenen Produkte aus und legt diese in den virtuellen Warenkorb.
  2. Über den Warenkorb gelangt der Kunde in den Bestellvorgang, wo der Kunde nach Abschluss der Zahlung für jedes Produkt die gelisteten Unterlagen senden muss, um uns seine konkreten Gestaltungswünsche mitzuteilen. Hier werden alle  für die Auftragsbearbeitung erforderlichen Materialien mit hochgeladen/angehangen.
  3. Nach dem anschließenden Einloggen in ein bestehendes Kundenkonto oder der Registrierung eines neuen Kundenkontos wählt der Kunde dann die Versand und Zahlungsart und gelangt schließlich auf eine abschließende Bestellseite. Hier kann er noch einmal alle zuvor gemachten Angaben sowie die ausgewählten Produkte prüfen und über die Schaltfläche „Ändern“ ergänzen bzw. berichtigen. 
(3) Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB nach Eingang Ihrer Bestellung in einer E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch unter http://www.graficonshop.de einsehen. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie in unserem Kunden-Bereich unter Mein Konto --> Bestellhistorie einsehen. Nach Abschluss eines Gestaltungsauftrags sowie nach Kündigung eines Auftrags werden alle durch den Kunden übermittelten Unterlagen und auftragsbezogenen Informationen gelöscht. Es erfolgt keine Archivierung solcher Daten. Die Vertragssprache ist Deutsch.
 
(4) Die Auftragsabwicklung erfolgt entsprechend des unmittelbar in der jeweiligen Produktbeschreibung angegebenen Zeitflusses („Bearbeitungszeit“) nach Maßgabe der Leistungsbeschreibung.
 
(5) Wir bieten einen Trusted-Shop mit Gütesiegel und Käuferschutz. Der Kunde erhält damit optimale Sicherheit. Der Kunde muss jedoch seinerseits für die Sicherstellung der Vertraulichkeit seiner Kundenkontodaten Sorge tragen. Kundendaten können in dem Bereich Mein Konto der Webseite eingesehen und aktualisiert werden.

§ 3  24h Widerrufsmöglichkeit

(1) Im Falle einer Kündigung durch den Kunden nach Vertragsschluss sind wir grundsätzlich zur Forderung der vereinbarten Vergütung berechtigt, wobei durch die vorzeitige Kündigung ersparte Aufwendungen auf die geschuldete Vergütung anzurechnen sind.
 
(2) Wir gewähren dem Kunden die Möglichkeit, innerhalb von 24 Stunden nach Absendung des Auftrags diesen uns gegenüber ohne Angabe von Gründen schriftlich (E-Mail reicht aus) zu kündigen, ohne dass es zu einer Zahlungsverpflichtung kommt („Widerruf“). Für die Einhaltung der Frist ist der Eingang der Kündigung bei uns maßgeblich. Der Kunde trägt die Verantwortung dafür, dass die Kündigung rechtzeitig eingeht und ohne Schwierigkeiten dem jeweiligen Auftrag zuordenbar ist.
 
(3) Im Falle eines Widerrufs berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 25 EUR, die mit der von uns zu erstattenden Vergütungsleistung verrechnet werden kann.

§ 4  Lieferbedingungen, Eigentumsvorbehalt

(1) Ein Auftrag wird innerhalb des für das jeweilige Produkt im GRAFICONshop abgebildeten Zeitflusses abgeschlossen (Lieferzeit). Sollten sich Verzögerungen im Auftragsablauf daraus ergeben, dass der Kunde erforderliche Zuarbeit und/oder Informationen nicht oder verspätet leistet, werden diese Verzögerungszeiten dem vorab mitgeteilten Zeitfluss hinzugerechnet.
 
(2) Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung der für den jeweiligen Auftrag vertraglich geschuldeten Vergütung vor.

§ 5  Nutzungsrechte

(1) Mit Ablieferung des finalen Entwurfes einer Auftragsarbeit räumen wir dem Kunden in Bezug auf unsere gestalterischen Arbeiten für diesen Entwurf ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes Recht zur Verwendung des Entwurfs im Rahmen des konkreten Auftragsgegenstandes (z.B. Visitenkarten, Briefbögen etc.) ein. Das Recht zur Bearbeitung bleibt vorbehalten.
 
(2) Diese Nutzungsrechtseinräumung umfasst in Bezug auf Werbe- und Geschäftsmaterialien das Recht, die übergebenen Daten zum Druck beliebig vieler Vervielfältigungsstücke zu verwenden sowie diese Vervielfältigungsstücke zu verbreiten und in sonstiger Weise bestimmungsgemäß zu nutzen.
 
(3) In Bezug auf Logos und Marken räumen wir dem Kunden im Rahmen des Verwendungszwecks ein exklusives, räumlich, zeitlich und inhaltlich uneingeschränktes Nutzungsrecht auch für solche Nutzungsarten ein, die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses noch nicht bekannt sind. Dieses beinhaltet insbesondere das Recht zur Vervielfältigung, Verbreitung, öffentlichen Wiedergabe (einschließlich der öffentlichen Zugänglichmachung) und Sendung, in allen denkbaren Medien (Print, Digital, Film etc.), separat oder integriert in jeglicher Form von Werbe- und Geschäftsmaterialien, geschäftlichen Auftritten (z.B. Webseiten, Unternehmensschilder, Unternehmensbroschüren etc.) und oder im Zusammenhang mit Produkten aller Art. Der Kunde ist berechtigt eigene Registerrechte an den durch uns übergebenen Logos und Marken zu begründen. Das Recht zur Bearbeitung bleibt vorbehalten.
 
(4) Vorentwürfe, Vorschläge, Reinzeichnungen und andere vorgelagerte Leistungsergebnisse dürfen vorbehaltlich einer anderweitigen Vereinbarung nicht durch den Kunden genutzt werden. 

§ 6   Pflichten des Kunden

(1) Da es sich bei den von uns angebotenen Leistungen um individuelle Grafikdienstleistungen nach den Vorgaben des Kunden handelt, ist für die Auftragsdurchführung in aller Regel die Mitwirkung des Kunden erforderlich. Die für das jeweilige Produkt erforderliche Zuarbeit ergibt sich aus der jeweiligen Leistungsbeschreibung im GRAFICONshop und ist in der Regel bereits im Rahmen der Bestellung zu erbringen. Zusätzlich kann im Rahmen der Auftragsabwicklung eine Ergänzung bzw. Nachbesserung der Zuarbeit erforderlich werden, worüber wir den Kunden rechtzeitig informieren.
 
(2) Sollte der Kunde mit einer erforderlichen Mitwirkung nach Aufforderung durch uns mindestens neun Wochen in Verzug geraten, gilt der Auftrag als gekündigt.
 
(3) Der Kunde ist für die inhaltliche Korrektheit und die inhaltliche Eignung der übermittelten Materialien für den Auftragszweck allein verantwortlich. Der Kunde versichert zudem, über alle erforderlichen Rechte zur Nutzung der übermittelten Materialien im Rahmen des Auftrags zu verfügen. Sollte sich herausstellen, dass die auftragsgemäße Verwendung der durch den Kunden an uns übermittelten Materialien Rechte Dritter verletzt, stellt der Kunde uns von sämtlichen Ansprüchen frei, die Dritte auf Grundlage einer solchen Verletzung gegenüber uns geltend machen. Dieser Freistellungsanspruch umfasst auch die Kosten einer angemessenen Rechtsverteidigung.

§ 7  Preise und Zahlungsmodalitäten

(1) Die Preise im GRAFICONshop sind Nettopreise zzgl. Umsatzsteuer. Verminderte Aktionspreise gelten nur so lange sie im Shop ausgewiesen werden. Eine solche Aktion ist mit Bestellung und Anweisung der Zahlung gesichert. Es besteht kein weitergehender Anspruch auf Gewährung der Aktion, wenn die Zahlungsanweisung nicht unmittelbar im Anschluss an die Bestellung erfolgt.
 
(2) Soweit der Auftrag die postalische Versendung von Produkten beinhaltet, berechnen wir zusätzlich Versandkosten, deren Höhe der im GRAFICONshop hinterlegten Versandkostentabelle zu entnehmen ist.
 
(3) Der Gesamtpreis inkl. etwaig anfallender Versandkosten ist durch den Kunden nach Vertragsschluss im Voraus zu leisten. Der Kunde kann die fällige Vergütung per Kreditkarte oder PayPal leisten, wobei wir uns für die Zahlungsabwicklung des Zahlungsdienstleisters heidelpay (Heidelberger Payment GmbH, Vangerowstraße 18, 69115 Heidelberg, HRB 7681, Amtsgericht Heidelberg) bedienen.
 
(4) Auslagen für technische Nebenkosten, insbesondere für den Bildeinkauf bei Drittanbietern, sind durch den Kunden als Auftraggeber im Vorfeld zu beauftragen und zu bezahlen. Bildrechte, die von uns erworben werden, können in der Regel nicht an den Kunden weitergegeben werden. Im Idealfall erwirbt der Kunde die gewünschten und für den Auftragszweck erforderlichen Bildrechte selbst und stellt uns diese zur Durchführung des Auftrags zur Verfügung.

§ 8  Gewährleistung und Kundenservice

(1) Im Rahmen des Auftrags besteht innerhalb der ausdrücklichen Vorgaben des Kunden Gestaltungsfreiheit. Reklamationen hinsichtlich der künstlerischen Gestaltung sind ausgeschlossen. Wünscht der Kunde außerhalb der in der Leistungsbeschreibung inkludierten Korrekturläufe Änderungen, so hat er diese etwaigen Mehrkosten zu tragen.
 
(2) Wir verpflichten uns, den Kundenauftrag mit größtmöglicher Sorgfalt auszuführen. Für eine wettbewerbs- und warenzeichenrechtliche Zulässigkeit und Eintragungsfähigkeit der Arbeitsergebnisse übernehmen wir keine haftungspolitische Verantwortung. Der Kunde ist für die inhaltliche bzw. orthographische Richtigkeit verantwortlich. Mit Abschluss der Korrekturphase werden die Daten durch den Kunden freigeben. Das Auftragsergebnis gilt dann als mangelfrei angenommen.
 
(3) Unser Team von GRAFICONshop besteht aus Grafik-Designern mit fachlicher Qualifizierung und Design- Expertise.
Unser Kundenservice ist für Sie da: Montag bis Freitag, 9:00 bis 17:00 Uhr
Telefon 0331 740 55 80, E-Mail info@graficonshop.de

§ 9  Schlussbestimmungen

(1) Erfüllungsort der Gestaltungsleistungen und Gerichtsstand ist unser Geschäftssitz in Potsdam soweit der Kunde Kaufmann, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist.
(2) Die Unwirksamkeit einer der vorstehenden Vereinbarungen berührt die Geltung der übrigen Bestimmungen nicht.
(3) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts sowie den Kollisionsregeln des internationalen Privatrechts.
 

gültig ab 22.01.2016

Fragen zu Graficon?

Fragen?

Hast du spezielle Fragen? Wir helfen dir gern.
Sende uns uns eine E-Mail oder ruf uns an.

Telefon: 0331.740 55 80

hier anfragen
Zufriedenheitsgarantie bei Graficon

Zufriedenheitsgarantie

Dank unserer Zufriedenheitsgarantie gehst du kein Risiko ein.

  • Design direkt nach deinen Wünschen
  • mehrere Entwürfe zur Auswahl
  • Geld-Zurück-Garantie
  • mehr Infos